Auch für den Innenausbau gilt: Visionen sind wichtig und gut – insbesondere dann, wenn Sie kundenorientiert sind und die entwickelten Lösungen professionell umgesetzt werden.

Downloaden Sie unsere aktuelle Imagebroschüre als PDF und finden Sie viele Praxisbeispiele, die wir für unsere Kunden bereits umgesetzt haben.

Imagebroschüre downloaden

Das war die Expo Real 2017

Apleona hat sich nach der Mipim im Frühjahr dieses Jahres erstmals auch auf der größten deutschen Immobilien- und Standortmesse Expo Real in München präsentiert. Vier Tage, vom 3. bis 6. Oktober, stellten circa 200 Kolleginnen und Kollegen am neu konzipierten Messestand, auf Kundenveranstaltungen, Panels und im direkten Gespräch, die Leistungen von Apleona in den Geschäftsbereichen Facility Management, Real Estate Advisory, Innenausbau und Gebäudetechnik vor. Mehr Infos

Die Apleona R&M Ausbau bietet ein breit gefächertes Leistungsspektrum des modernen Innenausbaus und verfügt über die notwendigen Kenntnisse eines Full-Service-Anbieters. Außerdem ergänzt Apleona R&M Ausbau die Angebotspalette rund um den Ausbau mit eigenen R&M-Produktlinien.

Die Apleona R&M Ausbau definiert sich als moderner Baudienstleister, für den Unabhängigkeit in der Produktauswahl, verlässliche Dienstleistungen sowie qualitätsbewusste Ausführung zum vereinbarten Termin wichtige Eckpunkte darstellen.

Sie suchen neue Herausforderungen und wollen sich in einem expandierenden Umfeld persönlich und fachlich weiterentwickeln?

Zur Stellenbörse

Apleona erneuert Bodenbelag im ZDF-Hochhaus in Mainz

Im Auftrag des Zweiten Deutschen Fernsehens erneuert Apleona R&M Ausbau den Bodenbelag im Verwaltungsgebäude des Senders auf dem Mainzer Lerchenberg. Die bis August dieses Jahres terminierten Arbeiten sind Teil der knapp vierjährigen Brandschutzsanierung des 1974 erbauten Gebäudes.

Insgesamt erneuern die Innenausbauspezialisten von Apleona über 31.000 Quadratmeter Doppelboden in dem 19-stöckigen Gebäude. Dabei werden die einzelnen Bodenelemente ausgebaut, mit neuem Nadelfilz versehen und wiedereingesetzt. Um den Sende- und Verwaltungsbetrieb möglichst wenig zu beeinträchtigen, werden die Arbeiten etappen- und etagenweise durchgeführt. Die 1.250 Mitarbeiter des Senders sind während der Brandschutzsanierung bauabschnittsweise in Interimsbüros untergebracht.

Mehr über unsere Innenausbau-Leistungen erfahren Sie hier:

www.apleona.com/unsere-geschaeftsfelder/innenausbau/