Auch für den Innenausbau gilt: Visionen sind wichtig und gut – insbesondere dann, wenn Sie kundenorientiert sind und die entwickelten Lösungen professionell umgesetzt werden.

Downloaden Sie unsere aktuelle Imagebroschüre als PDF und finden Sie viele Praxisbeispiele, die wir für unsere Kunden bereits umgesetzt haben.

Imagebroschüre downloaden

Die Apleona R&M Ausbau bietet ein breit gefächertes Leistungsspektrum des modernen Innenausbaus und verfügt über die notwendigen Kenntnisse eines Full-Service-Anbieters. Außerdem ergänzt Apleona R&M Ausbau die Angebotspalette rund um den Ausbau mit eigenen R&M-Produktlinien.

Die Apleona R&M Ausbau definiert sich als moderner Baudienstleister, für den Unabhängigkeit in der Produktauswahl, verlässliche Dienstleistungen sowie qualitätsbewusste Ausführung zum vereinbarten Termin wichtige Eckpunkte darstellen.

Sie suchen neue Herausforderungen und wollen sich in einem expandierenden Umfeld persönlich und fachlich weiterentwickeln?

Zur Stellenbörse

Apleona R&M Ausbau stellt hochwertigen Mieterausbau für Upper West pünktlich fertig

Das Berliner Team von Apleona R&M Ausbau hat drei Mieteinheiten im Büro- und Hotelhochhaus Upper West in Berlin-Charlottenburg ausgebaut und zum Jahresende schlüsselfertig übergeben. Bei den Mieteinheiten, die nach nur fünf Monaten Bauzeit pünktlich zum Jahresende bezugsfertig wurden, handelt es sich um Erweiterungsflächen des im Gebäude ansässigen Eigentümers Signa sowie der beiden Mieter Godewind Immobilien und Görg Rechtsanwälte. Alle Büroflächen wurden hochwertig und nach den jeweiligen Anforderungen und Einrichtungswünschen der Mieter gebaut. Auftraggeberin ist Signa Real Estate Management.

Apleona realisierte in den Mietflächen in der 19., 24. und 28. Etage des Gebäudes mit parallel arbeitenden Ausbauteams moderne Open-Space- und Einzelbüros sowie hochwertig ausgestattete Büros, Empfangs- und Konferenzbereiche. Die Büroflächen wurden mit Glaswand- und Metalldeckenkonstruktionen, Türen und Böden mit Parkett- und Teppichbelägen ausgestattet. Auch die nach den Farbkonzepten der Mieter realisierten Malerarbeiten waren Teil der Ausbauleistung. Als Generalunternehmer für den Ausbau der Büros steuerte Apleona auch den Einbau der Heizungs- und Kältetechnik, der Stromversorgungs- sowie Sicherheitstechnik und stellte sicher, dass die eingebauten technischen Anlagen in das Gebäudesicherheitssystem des Upper West eingebunden wurden.

In der Bauzeit sorgte Apleona mit einem detaillierten Einsatz- und Ablaufplan dafür, dass die bei laufendem Bürobetrieb durchgeführten Arbeiten mit möglichst wenig Einschränkungen für die Büromieter und Hotelgäste des Upper West verbunden waren und dennoch pünktlich abgeschlossen werden konnten. So erfolgten beispielsweise die An- und Abtransporte sowie lärm- und staubintensive Ausbau- und Montagearbeiten in engen Zeitfenstern und möglichst außerhalb der Bürozeiten.