Auch für den Innenausbau gilt: Visionen sind wichtig und gut – insbesondere dann, wenn Sie kundenorientiert sind und die entwickelten Lösungen professionell umgesetzt werden.

Downloaden Sie unsere aktuelle Imagebroschüre als PDF und finden Sie viele Praxisbeispiele, die wir für unsere Kunden bereits umgesetzt haben.

Imagebroschüre downloaden

Das war die Expo Real 2017

Apleona hat sich nach der Mipim im Frühjahr dieses Jahres erstmals auch auf der größten deutschen Immobilien- und Standortmesse Expo Real in München präsentiert. Vier Tage, vom 3. bis 6. Oktober, stellten circa 200 Kolleginnen und Kollegen am neu konzipierten Messestand, auf Kundenveranstaltungen, Panels und im direkten Gespräch, die Leistungen von Apleona in den Geschäftsbereichen Facility Management, Real Estate Advisory, Innenausbau und Gebäudetechnik vor. Mehr Infos

Die Apleona R&M Ausbau bietet ein breit gefächertes Leistungsspektrum des modernen Innenausbaus und verfügt über die notwendigen Kenntnisse eines Full-Service-Anbieters. Außerdem ergänzt Apleona R&M Ausbau die Angebotspalette rund um den Ausbau mit eigenen R&M-Produktlinien.

Die Apleona R&M Ausbau definiert sich als moderner Baudienstleister, für den Unabhängigkeit in der Produktauswahl, verlässliche Dienstleistungen sowie qualitätsbewusste Ausführung zum vereinbarten Termin wichtige Eckpunkte darstellen.

Sie suchen neue Herausforderungen und wollen sich in einem expandierenden Umfeld persönlich und fachlich weiterentwickeln?

Zur Stellenbörse

R&M Clima Concept

Das Deckensystem für optimales Raumklima

R&M Clima Concept ist ein anpassungsfähiges und ressourcenschonendes modulares Heiz- und Kühldeckensystem.

Herkömmliche Klimaanlagen sorgen in den Sommermonaten für kühle Köpfe – haben aber systembedingt Nachteile: Sie verursachen Zugluft und unangenehme Nebengeräusche, darüber hinaus schlagen handelsübliche Klimaanlagen auch durch einen hohen Energieverbrauch zu Buche.

Das hoch innovative Kühlsystem mit Heizfunktion schafft angenehmes Raumklima und genügt höchsten Komfortansprüchen ohne Zugerscheinungen.

Durch die flexible Bauweise ist R&M Clima Concept geeignet für fast alle Deckenformen und -arten, von der Metalldecke über Gipskartonelemente bis zum Unterputz. Der platzsparende Aufbau erlaubt die Realisierung vielfältiger Bauformen und Geräteintegration.

Das Kühldeckensystem R&M Clima Concept kann flexibel in Sanierungsbereichen, Neubauten, Hotels und öffentlichen Gebäuden zur energieeffizienten Flächentemperierung eingesetzt werden.

Beratung, Planung - inklusive Erstellen der entsprechenden Kühllastberechnung und Auslegung der Deckensysteme - , fachgerechte Montage und Wartung der gesamten Anlage - Apleona bietet Ihnen immer das für Ihr Projekt individuell optimierte Komplettsystem und umfassenden Service – alles aus einer Hand.

Ihre Vorteile

  • DIN-geprüfte Sicherheit
  • geringer Platzbedarf
  • maßgeschneiderte Systemlösung mit hoher architektonischer Gestaltungsfreiheit (auch gewölbte Decken)
  • energieeffiziente Raumkühlung ohne Zugerscheinungen und Geräuschbelästigung
  • hohe thermische Behaglichkeit
  • niedrige Betriebskosten im Vergleich zu Klimaanlagen
  • geringer Wartungsaufwand
  • nachhaltige Aufwertung des Gebäudes
  • einfache Regulierungstechnik
  • hohe Flexibilität bei Änderung in der Raumaufteilung
  • Integration vielfältiger Funktionen (Licht, Akustik, Technik, Optik, Farbe, Elektrik,…)

Einsatzmöglichkeiten

In Büros, Verwaltungsgebäuden, Schulen, Hotels,  Wohngebäuden, Krankenhäusern, Ausstellungs- und Verkaufsstätten oder ähnlich genutzten Gebäuden, bietet der Einsatz von Heiz- und Kühldecken ein gesundes und hygienisches Raumklima, gepaart mit einer attraktiven Optik.

Dabei eignen sich die Multifunktionsdecken R&M CLIMA CONCEPT sowohl für den Einsatz in Gebäudeneubauten als auch bei der Sanierung/Revitalisierung von Bestandsgebäuden. Die gestalterischen Möglichkeiten, die Ihnen aufgrund der vielfältigen Deckensysteme von R&M zur Verfügung stehen, sind dabei nahezu unbegrenzt.

Systemvarianten

Das Deckensystem München

Bei den R&M Multifunktionsdecken Typ München werden in abgehängte Metalldecken wasserführende Rohrsysteme aus Kunststoff oder Kupfer integriert. Dadurch werden die Deckenflächen thermisch aktiviert und die Energielasten aus dem Raum abgeführt. Mit diesem System werden alle physikalischen Vorteile des Wärmeüberganges und der Wärmeleitung optimal genutzt. Das Resultat sind höchste spezifische Leistungen, effizienter Materialeinsatz, niedrige Betriebskosten und hoher thermischer Komfort.

Der Systemaufbau der Metalldecke

Multifunktionsdecken R&M CLIMA CONCEPT Typ München bestehen im Wesentlichen aus folgenden aufeinander abgestimmten Komponenten im Raum.

  • Deckenunterkonstruktion
  • Verrohrung der Register zu Wasser - und Regelkreisen im Raum
  • Metalldeckenplatten
  • Raumregelgruppen
  • Deckenanschlüsse an aufgehenden Bauteilen
  • Ggf. komplettes hydraulisches System (Verteilleitungen im Flur) bis zur Übergabestation (Systemtrennung)
  • Wärmetauscher (Rohrregister) aus Kupfer oder Kunststoff
  • Flexible Anschlussschläuche

Das Deckensystem Hamburg

Bei den R&M Multifunktionsdecken Typ Hamburg werden in abgehängte GK-Decken wasserführende Rohrsysteme aus Kunststoff oder Kupfer integriert. Dadurch werden die Deckenflächen thermisch aktiviert und die Energielasten aus dem Raum abgeführt. Um optimale Leistungen zu erzielen, erfolgt die Beplankung mit speziellen hochwärmeleitfähigen GK-Platten.

Der Systemaufbau der Gipskartondecke

Multifunktionsdecken R&M CLIMA CONCEPT Typ Hamburg bestehen im Wesentlichen aus folgenden aufeinander abgestimmten Komponenten im Raum.

  • Deckenunterkonstruktion

  • Verrohrung der Register zu Wasser - und Regelkreisen im Raum

  • Spezielle GK-Deckenplatten

  • Raumregelgruppen

  • Deckenanschlüsse an aufgehenden Bauteilen

  • Ggf. komplettes hydraulisches System (Verteilleitungen im Flur) bis zur Übergabestation (Systemtrennung)

  • Wärmetauscher (Rohrregister) aus Kupfer oder Kunststoff

  • Feste Verbindungen zwischen den Rohrregistern und den Verteilleitungen

Das Deckensystem Karlsruhe

Die R&M Multifunktionsdecken Typ Karlsruhe sind eigenständige, nach DIN EN 13964 geprüfte Deckenunterkonstruktionen mit Systemtragschiene und einem mit Kupferrohren bestückten Wärmeleitprofil zur direkten Aufnahme von GK-Beplankungen aller Art. Daher werden hier die zur Verfügung stehenden Deckenflächen maximal aktiv zur Abführung der Energielasten aus dem Raum genutzt und durch die dauerhaft feste Verbindung zwischen Energieträger und Deckenoberfläche Übergangsverluste minimiert.

Der Systemaufbau der Spezial-Gipskartondecke

Multifunktionsdecken R&M CLIMA CONCEPT Typ Karlsruhe bestehen im Wesentlichen aus folgenden aufeinander abgestimmten Komponenten im Raum.

  • Deckenunterkonstruktion und zugleich Energieträgerelemente

  • Starre, praktisch wartungsfreie Verrohrung der Register

  • Optisch und akustisch frei wählbare GK-Thermoplatten

  • Verrohrung der Register zu Wasser - und Regelkreisen im Raum

  • Deckenanschlüsse an aufgehenden Bauteilen

  • Raumregelgruppen

  • Wärmetauscher aus hochwertigem Kupfer-Aluminium-Verbund

  • Ggf. komplettes hydraulisches System (Verteilleitungen im Flur) bis zur Übergabestation (Systemtrennung)

Das Deckensystem Berlin

Bei den Multifunktionsdecken Typ Berlin werden die Komponenten aller Deckentypen in frei im Raum abgehängten Segelkonfigurationen genutzt. Damit sind leistungssteigernde Einflüsse nutzbar und Hochleistungssegel bis zu 150 W/m2 lieferbar.

Der Systemaufbau der Deckensegel

R&M Deckensegelsysteme sind aus allen Deckensystemkomponenten herstellbar. Segelsysteme zeichnen sich durch einen hohen Vorfertigungsgrad aus. Mit bis zu 4 m Einzellänge und bis zu 1,20 m Breite erleichtern und beschleunigen sie die Montage. Segelsysteme aus Metall und Gipskarton, auch mit Putzbeschichtung, sind möglich.

Das Deckensystem Mannheim

Bei dem R&M Multifunktionsdecken Typ Mannheim werden in abgehängte GK-Decken oder direkt unter die Rohbetondecke wasserführende Rohrsysteme aus Kunststoff (Kapillarrohrmatten) eingeputzt und die Deckenflächen thermisch aktiviert. Dieses System erlaubt höchste Flexibilität bei der architektonischen Gestaltung der Decken (Rundbögen).

Der Systemaufbau der Putzdecke

R&M Putzdeckensysteme können entweder direkt an der Rohbetondecke oder auf abgehängten Putzträgerplatten montiert werden. Niedrige Aufbauhöhen von ca. 15 mm (unter der Rohbetondecke) bedingen hohe spezifische Kühl - und Heizleistungen. Dieses R&M System ist schnell installiert und sowohl im Neubau als auch in der Revitalisierung hochwirtschaftlich.

Außergewöhnliche Grundrisse, geschwungene Deckenformen, flexible Raumaufteilungen: Bei diesen Randbedingungen spielt die R&M Multifunktionsdecke Typ Mannheim ihre Vorteile gegenüber konventionellen Systemen aus.

Ihr Ansprechpartner

Hasan Langenbach

Abteilungsleiter Heiz- und Kühldecken
Telefon +49 30 62602-210
Mobil +49 1522 2572786
hasan.langenbach*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@apleona.com

R&M Clima Concept

Eine ausführliche Beschreibung unseres R&M Konzeptes können Sie hier downloaden:

R&M Clima Concept